Rechtsanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Ihre Rechtsanwälte für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht in Landsberg

Vermieter und Mieter haben beim Abschluss eines Mietvertrages, bei dessen Durchführung, insbesondere aber auch bei dessen Beendigung regelmäßig unterschiedliche Auffassungen zu Ihren Rechten und Pflichten. Wir vertreten sowohl Vermieter als auch Mieter und sind uns daher stets der unterschiedlichen Interessen, aber auch der Rechtslage bewusst. Der Vermieter kann durch richtige Vertragsgestaltung erhebliche Risiken und Unwägbarkeiten bereits im Vorfeld einer Vertragsdurchführung zu seinen Gunsten beeinflussen. Andererseits kann auch der Mieter während der Durchführung und bei der Beendigung eines Mietvertrages durch korrekte Auslegung des Mietvertrages Vorteile zu seinen Gunsten ausnutzen. Nach einer sachlichen und objektiven Begutachtung Ihres Falles können wir Ihnen Ihre Rechte aufzeigen und gerne auch bereits die außergerichtliche Auseinandersetzung für Sie übernehmen. Dies kann dazu beitragen, die Spannung zwischen Vermieter und Mieter, die oft auch von Missverständnissen geprägt sind, aufzulösen. Im Rahmen der gerichtlichen Auseinandersetzung helfen wir Ihnen, Ihre rechtlichen Interessen durchzusetzen und zu wahren. In jeder Verfahrensphase werden wir Ihnen die Optionen, das Für und Wider verschiedener Vorgehensweisen aufzeigen und versetzen Sie so in die Lage, eine sachgerechte Entscheidung zur Wahrung Ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Interessen in diesem Fall treffen zu können. Das gleiche gilt bei Auseinandersetzungen unter Wohnungseigentümern.

Sie brauchen Hilfe im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht?


Wir beraten und vertreten Sie im Wohnungseigentumsrecht sowie im Mietrecht insbesondere in den nachstehenden Tätigkeitsfeldern:

  • Recht der Wohnraummietverhältnisse
  • Recht der Gewerberaummietverhältnisse und Pachtrecht
  • Maklerrecht
  • Nachbarrecht

Häufige Fragestellungen im Mietrecht:

Kündigung durch den Vermieter:
Ist die Kündigung wirksam? Muss der Mieter ausziehen?

Kündigung durch den Mieter:
Sie wollen so schnell wie möglich aus Ihrer Wohnung?

Auszug und Renovierung:
Wer muss beim Auszug die Wohnung renovieren? Wer trägt die Kosten? In welchem Zustand ist die Wohnung zu übergeben?

Schäden in der Wohnung:
Wer muss Schäden in der Wohnung reparieren? Mieter oder Vermieter? Welche Schäden muss der Vermieter hinnehmen und welche nicht?

Mietminderungen:
In welchen Fällen dürfen Mieter die Miete mindern und in welcher Höhe?

Mieterhöhungen:
Wann darf der Vermieter die Miete erhöhen? Welche Formalitäten sind zu beachten?

Nebenkostenabrechnung:
Wurde korrekt abgerechnet? Welche Kosten dürfen auf den Mieter abgewälzt werden?

Kaution:
Wann und in welcher Höhe kann der Vermieter eine Mietsicherheit verlangen? Wann und in welcher Höhe ist die Kaution zurück zu zahlen? Wann darf der Vermieter die Kaution ganz oder teilweise einbehalten?

Fortsetzung des Mietverhältnisses beim Tode einer Vertragspartei:
Welche Rechte haben Ehegatten, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Familienangehörige und Erben? Haftet der Eintretende für Altmietschulden? Welche Kündigungsfristen sind zu beachten?

Telefon: 08191 4880

Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen wollen, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Wir werden Ihre Mitteilung schnellstmöglich bearbeiten. Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Bitte achten Sie auf die Korrektheit Ihrer Angaben.

Routenplaner

Rechtsanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Ihre Rechtsanwälte für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht in Landsberg

Vermieter und Mieter haben beim Abschluss eines Mietvertrages, bei dessen Durchführung, insbesondere aber auch bei dessen Beendigung regelmäßig unterschiedliche Auffassungen zu Ihren Rechten und Pflichten. Wir vertreten sowohl Vermieter als auch Mieter und sind uns daher stets der unterschiedlichen Interessen, aber auch der Rechtslage bewusst. Der Vermieter kann durch richtige Vertragsgestaltung erhebliche Risiken und Unwägbarkeiten bereits im Vorfeld einer Vertragsdurchführung zu seinen Gunsten beeinflussen. Andererseits kann auch der Mieter während der Durchführung und bei der Beendigung eines Mietvertrages durch korrekte Auslegung des Mietvertrages Vorteile zu seinen Gunsten ausnutzen. Nach einer sachlichen und objektiven Begutachtung Ihres Falles können wir Ihnen Ihre Rechte aufzeigen und gerne auch bereits die außergerichtliche Auseinandersetzung für Sie übernehmen. Dies kann dazu beitragen, die Spannung zwischen Vermieter und Mieter, die oft auch von Missverständnissen geprägt sind, aufzulösen. Im Rahmen der gerichtlichen Auseinandersetzung helfen wir Ihnen, Ihre rechtlichen Interessen durchzusetzen und zu wahren. In jeder Verfahrensphase werden wir Ihnen die Optionen, das Für und Wider verschiedener Vorgehensweisen aufzeigen und versetzen Sie so in die Lage, eine sachgerechte Entscheidung zur Wahrung Ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Interessen in diesem Fall treffen zu können. Das gleiche gilt bei Auseinandersetzungen unter Wohnungseigentümern.

Sie brauchen Hilfe im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht?


Wir beraten und vertreten Sie im Wohnungseigentumsrecht sowie im Mietrecht insbesondere in den nachstehenden Tätigkeitsfeldern:

  • Recht der Wohnraummietverhältnisse
  • Recht der Gewerberaummietverhältnisse und Pachtrecht
  • Maklerrecht
  • Nachbarrecht

Häufige Fragestellungen im Mietrecht:

Kündigung durch den Vermieter:
Ist die Kündigung wirksam? Muss der Mieter ausziehen?

Kündigung durch den Mieter:
Sie wollen so schnell wie möglich aus Ihrer Wohnung?

Auszug und Renovierung:
Wer muss beim Auszug die Wohnung renovieren? Wer trägt die Kosten? In welchem Zustand ist die Wohnung zu übergeben?

Schäden in der Wohnung:
Wer muss Schäden in der Wohnung reparieren? Mieter oder Vermieter? Welche Schäden muss der Vermieter hinnehmen und welche nicht?

Mietminderungen:
In welchen Fällen dürfen Mieter die Miete mindern und in welcher Höhe?

Mieterhöhungen:
Wann darf der Vermieter die Miete erhöhen? Welche Formalitäten sind zu beachten?

Nebenkostenabrechnung:
Wurde korrekt abgerechnet? Welche Kosten dürfen auf den Mieter abgewälzt werden?

Kaution:
Wann und in welcher Höhe kann der Vermieter eine Mietsicherheit verlangen? Wann und in welcher Höhe ist die Kaution zurück zu zahlen? Wann darf der Vermieter die Kaution ganz oder teilweise einbehalten?

Fortsetzung des Mietverhältnisses beim Tode einer Vertragspartei:
Welche Rechte haben Ehegatten, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Familienangehörige und Erben? Haftet der Eintretende für Altmietschulden? Welche Kündigungsfristen sind zu beachten?

Telefon: 08191 4880

Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen wollen, können Sie dazu das folgende Formular verwenden. Wir werden Ihre Mitteilung schnellstmöglich bearbeiten. Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Bitte achten Sie auf die Korrektheit Ihrer Angaben.

Routenplaner